Zum Hauptinhalt springen

Ihre Zahnarztpraxis in Nidwalden -

Ihre Fachzahnärzte für Oralchirurgie und Kieferorthopädie

In unserer Praxis Zahnmedizin am Länderpark in Stans (Nidwalden) bieten wir Ihnen alle Leistungen der modernen Zahnheilkunde. Zahnmedizin am Länderpark ist die Zahnarztpraxis mit fachzahnärztlicher Kompetenz in Kieferorthopädie sowie Oralchirurgie und dem Tätigkeitsschwerpunkt in Kinderzahnmedizin.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Stand: 17.03.2020

Der Bundesratsbeschluss vom 16.03.2020 hat Auswirkungen auf unsere Praxis.

Praxen können nach Bundesrecht und kantonalem Recht geöffnet bleiben. Als Gesundheitseinrichtung sind wir jedoch dazu verpflichtet, auf unnötige oder nicht dringliche Eingriffe und Behandlungen, die verschoben werden können, zu verzichten.

Notfälle werden unter Einhaltung der Vorgaben behandelt!

Was tun bei einem Notfall?
Melden Sie sich bitte vorab telefonisch bei uns.

Termine bis 19.04.
Alle vereinbarten Termine bis zum 19.04.2020 welche nicht dringlich sind, werden verschoben. Unser Praxisteam wird sich für einen neuen Termin mit Ihnen in Verbindung setzen.

Termine ab 20.04.
Termine ab dem 19.04.2020 bleiben zunächst bestehen. Es besteht für Patientinnen und Patienten kein Handlungsbedarf.

Erreichbarkeit Praxis
Für Terminanfragen und -Verschiebungen erreichen Sie das Praxisteam zu den üblichen Öffnungszeiten.

Zahnbehandlungen

Kieferorthopädie bezeichnet die Korrektur von Zahnfehlstellungen oder Kieferform. Mögliche Behandlungvarianten sind festsitzende und herausnehmbare Spangen oder bei geringeren Fehlstellungen auch die Anwendung der Alignertechnik.

Kieferorthopädische Behandlungen sind bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen möglich.

Frau Dr. Monique Louwen ist in unserer Praxis ausschliesslich als Kieferorthopädin tätig und besitzt den Facharzttitel für Kieferorthopädie. Gerne berät sie Sie ausführlich und findet mit Ihnen die für Sie optimale Lösung.

Mehr

Invisalign bzw. die sogenannte Aligner-Methode ist eine fast unsichtbare Möglichkeit, um kleinere Zahnfehlstellungen mit Hilfe transparenter, herausnehmbarer Schienen (Aligner) zu korrigieren. In manchen Fällen kann so auf eine Zahnspange verzichtet werden.

Aligner behindern beim Sprechen weniger als eine Zahnspange und können vor dem Essen herausgenommen werden.

Mehr

Oralchirurgie bezeichnet das Teilgebiet der Zahnmedizin, welches sich mit operativen Eingriffen und Versorgungen im Bereich der Zähne und innerhalb des Mundes beschäftigt.

Herr Dr. Jan Borm ist in unserer Praxis insbesondere in diesem Fachgebiet tätig und besitzt den Facharzttitel für Oralchirurgie. Gerne berät er Sie ausführlich und findet mit Ihnen die für Sie optimale Lösung. 

Mehr

Jeder Mensch freut sich, wenn seine Zähne festsitzen. Der Zustand unserer Zähne beeinflusst nachhaltig unsere Lebensfreude und das Selbstwertgefühl. Zahnimplantate können eine optimale Alternative zu herkömmlichen Zahnersatz darstellen und stellen eine moderne und funktionelle Möglichkeit dar, verlorengegangene natürliche Zähne zu ersetzen.

Mehr

Eine Entzündung des Implantatbettes, also der ein Implantat umgebenden Gewebe wird durch den Fachbegriff Periimplantitis beschrieben. In fortgeschrittenem Zustand kann dies analog der Parodontitis bei Zähnen zum Implantatverlust führen.

Mehr

Eine altersgerechte und einfühlsame Behandlung unserer kleinen Patienten liegt uns am Herzen.

Frau Dr. Vera Müller hat sich auf dem Gebiet der Kinderzahnmedizin spezialisiert und ist mit diesem Tätigkeitsschwerpunkt für unsere kleinen Patienten innerhalb unserer Praxis mit Einfühlungsvermögen und grosser Leidenschaft da.

Mehr

Um grössere Behandlungen und damit verbundene Kosten zu vermeiden, macht es Sinn, Pathologien wie Karies, Zahnfleischentzündung, Parodontitis oder Mundschleimhautveränderungen frühzeitig zu erkennen und ggf. zu behandeln.

Zahnmedizinische Prophylaxe (oder auch zahnmedizinische Prävention) bezeichnet alle vorbeugenden Massnahmen, die verhindern sollen, dass Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates entstehen oder sich verschlimmern.

Mehr

Die Parodontologie umschreibt das zahnmedizinische Fachgebiet, welches sich mit dem Zahnbett beschäftigt, also mit dem Zahn umgebenden Gewebe. Bei Entzündung dieser Gewebe spricht man von einer Parodontitis.

Mehr

Prophylaxe: Viele Patienten haben Fragen zu Themen der ästhetischen Zahnmedizin, weil attraktive und gepflegte Zähne zu einem perfekten Auftritt in Berufs- und Privatleben unbedingt dazu gehören. Denn: wer möchte nicht gerne schöne und gesunde Zähne haben? Und was wäre ein strahlendes Lächeln ohne ebenmässige, blendend-weisse Zähne?

Sind Sie interessiert an der Optimierung Ihrer Zahnstellung, Zahnfarbe oder Zahnform, beraten wir Sie gerne ausführlich über mögliche Behandlungsvarianten.

Mehr

Enspricht die Stellung, Form oder Farbe Ihrer Frontzähne nicht Ihren Vorstellungen, kann die Anwendung von Veneers, also hauchdünnen Keramikschalen, die dauerhaft auf Ihre Zähne aufgebracht werden, eine mögliche Option darstellen.

Mehr

Durch Nahrungs- und Genussmittel wie Kaffee, Rotwein, Tee und Nikotin, aber auch im Rahmen des normalen Alterungsprozesses können sich die Zähne im Laufe der Zeit verfärben. Es ist oft nicht möglich allein durch Mundhygiene und regelmässige dentalhygienische Massnahmen solche intrinsischen Verfärbungen zufriedenstellend zu beseitigen. In solchen Fällen kann die gewünschte Aufhellung durch Bleaching sehr oft erreicht werden.

Mehr

Teil unseres Praxiskonzepts ist das hochinnovative CEREC-System (CAD/CAM-System), welches uns erlaubt, effizient und schnell hochwertige vollkeramische Zahnrekonstruktionen (Inlays, Teilkronen, Kronen) computergestützt innerhalb eines Arbeitstages herzustellen.

Mehr

Eine Wurzelkanalbehandlung hat das Ziel, einen Zahn zu erhalten, dessen Pulpa («Zahnnerv») irreversibel entzündet oder abgestorben ist. Dabei steht eine sorgfältige maschinelle Entfernung des Pulpengewebes aus dem Wurzelkanal sowie dessen sorgfältige Desinfektion im Fokus. Anschliessend erfolgt die Füllung des Wurzelkanals.

Unsere Wurzelbehandlungen werden mit höchstwertigen Materialien, nach neuesten Methoden und mit hohem technischen Aufwand durchgeführt, um für Sie ein möglichst optimales Ergebnis erreichen zu können.

Mehr

«Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)» beziehen sich auf eine Reihe klinischer Symptome der Kaumuskulatur und / oder des Kiefergelenks sowie der dazugehörenden Strukturen im Mund- und Kopfbereich. Symptome diesbezüglich sind Schmerzen und Funktionseinschränkungen des Kauorgans. Schmerzen können in Kaumuskulatur, im Bereich vor den Ohren und / oder im Bereich der Kiefergelenke auftreten. Oft werden diese Beschwerden durch Kauen oder andere Unterkieferbewegungen verschlimmert.

Mehr

Im Bereich der Anästhesie, also der Schmerzausschaltung/Betäubung greifen wir bei ängstlichen oder empfindlichen Patienten und auf Wunsch auf ein modernes computergestütztes Anästhesiesystem zurück, welches eine sehr sanfte Anästhesie ermöglicht. Dies sorgt für weniger Stress beim Zahnarzt durch mehr Komfort und eine taube Lippe nach der Behandlung kann oft vermieden werden.

Mehr

Für Kronen, Brücken, Inlays, Veneers, Prothesen, Schienen oder Zahnspangen werden herkömmlich Abdrücke mit intraoralen Abformmaterialien verwendet.

Mit Hilfe von intraoralen 3D-Scannern können solche Abformungen schnell, präzise und komfortabel erstellt werden. Dieser Datensatz ist dann die Grundlage für die Herstellung von Zahnersatz oder kieferorthopädischen Geräten.

Mehr

In unserer Praxis arbeiten wir ausschliesslich mit digitalen Röntgengeräten. Für Sie als Patienten bedeutet dies unter anderem kurze Röntgenbildentwicklungszeiten ohne umweltbelastende Chemikalien in unserer Praxis bei optimierter Dokumentation, Aufbewahrung und Reproduzierbarkeit Ihrer Röntgenbilder.

Mehr

TERMIN VEREINBAREN

Gerne können Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis vereinbaren.

041 612 05 05 | mail@zahnarzt-stans.ch

ÖFFNUNGSZEITEN PRAXIS

Mo - Do:07:00 - 19:00 Uhr
Fr:08:00 - 12:00 | 13:00 - 17:00 Uhr
Sa:nach Vereinbarung

EINDRÜCKE UNSERER ZAHNARZTPRAXIS